Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.


 

Unsere

Sponsoren



News

Spielvorschau

15.09.2019

09:30 Uhr

D - Jugend

Einheit BBG - FSV

--------------------------

15.09.2019

11:30 Uhr

2. Männer

FSV - Heteborner SV

--------------------------

15.09.2019

14:00 Uhr

1. Männer

FSV - SV 09 Staßfurt II

 


 

 
Geburtstag
September
 
 T. Färber
06.09.1983
 B. Seidig
09.09.2008
 K-D. Pahnke
12.09.1957
 M. Pacholzack
15.09.1978
 St. Kroll
15.09.1988
 R. Borschel
21.09.1954
 B. Fischer
23.09.1944
 U. Giedom
27.09.1971

 

Der Vorstand des FSV gratuliert allen Geburtstagskindern.

1. Mannschaft

Spielbericht

17. Spieltag Salzlandliga

17.03.2019, 14:00 Uhr

FSV Drohndorf / Mehringen - SSV Eintracht Winningen        0:3 (0:1)

Schiedsrichter: Steffen Neumann (Staßfurt)

Zuschauer:  236

Torfolge: 0:1 Thomas Hauschild (32.), 0:2 Weliko Paul (48.), 0:3 Tobias Schulze (61.).

 

Winningen: Sebastian Thimm, Rachid Lammert, Maik Behrens (65. Thomas Kleist), Michel Kunath, Marco Grabowski, Normen Schmidt, Sebastian Stosch, Dominik Pahl, Thomas Hauschild (90. Kevin Hausmann), Tobias Schulze, Weliko Paul (85. Christian Krieg).

 

FSVI: Stefan Krüger, Tom Lüddecke, Martin Werner (46. Stephan Kroll), Henrik Hoffmann, Michel Holzberger, Benjamin Fischer, Marcel Hätsch, Carlo Bochnig (74. Raik Andreas Bachor), Johannes Kilian, Kai Heiko Hoff, Yves Brüggemann (46. Toni-Raik Böber).

 

 

+++ FSV mit 1.Niederlage +++

 

Am gestrigen Sonntag Nachmittag stand die Mutter aller Derbys in Drohndorf auf dem Programm. Unser FSV gegen den SSV Eintracht Winningen. Die knapp 300 Zuschauer konnten einen verdienten 0:3 Auswärtssieg der Winningen sehen. Es war aber nicht so das die Gäste unser Team an die Wand spielte. Die drei Gegentore fielen allesamt nach drei krassen individuellen Fehlern unserer Spieler. Der FSV ließ alle Tugenden vermissen die uns dieses Jahr so stark machen. Unerklärlicher Weise spielte unser Team komplett mutlos und fand überhaupt nicht ins Spiel. So machte man den Winningern es natürlich leicht dieses Derby für sich zu entscheiden. Durch diesen Sieg zog die Eintracht am FSV vorbei auf Platz 1 der Liga. Jetzt heißt es den Kopf frei zu bekommen und am kommenden Sonntag eine klare Reaktion zu zeigen beim Auswärtsspiel in Stassfurt????????.
Anstoß ist dort erst 15 Uhr .